Skip to main content

Mein Verband

Visionen. Motive. Menschen.

Aktuelle Meldungen

Forum Hausärztinnen: Sprecherinnen-Trio gewählt

Das Forum Hausärztinnen Westfalen-Lippe wird künftig von einem Sprecherinnen-Trio geleitet: Bei der Online-Sitzung des Forums am Mittwoch, 12. Juni, wählten die Teilnehmerinnen Dr. Ute Müller, Hausärztin aus Steinhagen, Agnes Rauter-Ullrich, Hausärztin aus Rhede, und Dr. Melanie Rose, Hausärztin aus Beverungen, als Sprecherinnen und Dr. Laura Dalhaus, Hausärztin aus Borken, in das Amt der Schriftführerin. Agnes Rauter-Ullrich und Dr. Laura Dalhaus setzen damit ihr Engagement für das Forum Hausärztinnen fort, sie waren auch zuvor als Sprecherin und Schriftführerin aktiv.

„Wir freuen uns, dass wir mit einem erweiterten Team das Forum Hausärztinnen nun noch breiter aufgestellt haben“ so Agnes Rauter-Ullrich. Angesichts einer beständig Forum Hausärztinnen Sprecherinnen 2024 wachsenden Zahl an Frauen in der hausärztlichen Versorgung sei es wichtig, einen Raum anzubieten, in dem die Themen und Fragen behandelt werden können, die speziell für Hausärztinnen von Bedeutung sind, und die Möglichkeit zu schaffen, sich untereinander zu vernetzen.

Beim Treffen am 12. Juni wurde unter anderem über Ausbildungsanforderungen für MFA in Haus- und Facharztpraxen, die akademisierte VERAH und das Thema Schwangerschaft und Mutterschaft der Ärztin in der Niederlassung diskutiert. Zudem ging es um den Einsatz der Doctors for Choice und die in Deutschland in den letzten Jahren verschlechterte Versorgung ungewollt schwangerer Frauen bzgl. eines Zugangs zum medikamentösen Schwangerschaftsabbruch..

Das Forum Hausärztinnen lädt ein Mal pro Quartal zum Online-Austausch ein und hat auch eine eigene Chatgruppe beim Messengerdienst Signal. Neue Teilnehmerinnen sind willkommen. Informationen zu den Terminen und Kontakt gibt es über die Website des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe und über die Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Das nächste Online-Treffen findet am 11. September statt.

Zur Anmeldung